Greisinger pH-Elektrode GE 117 mit Pt1000-Temperatursensor

Greisinger pH-Elektrode GE 117 mit Pt1000-Temperatursensor
156,25 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • GR-600730
  • Die Greisinger pH-Elektrode GE 117 mit Pt1000-Temperatursensor ist eine pH-Elektrode für Messungen in Schwimmbädern, für Aquaristik und Fischzucht, für Feldmessungen und Trinkwasser, mit BNC-Stecker und Bananenstecker.
pH-Elektrode GE 117 mit Pt1000-Temperatursensor pH-Elektrode für Messungen in Schwimmbädern,... mehr

pH-Elektrode GE 117 mit Pt1000-Temperatursensor

pH-Elektrode für Messungen in Schwimmbädern, für Aquaristik und Fischzucht, für Feldmessungen und Trinkwasser, mit BNC-Stecker und Bananenstecker.

Technische Daten:
Messbereich: 2 ... 11 pH, 0 ... 80 °C
Leitfähigkeit: >100 μS / cm
Temperaturmessung: integriert Pt 1000 mit 4mm Bananstecker
Wasserdicht: nein
Druckfest: 6 bar
Kabel: 1 m
Elektrolyt: 3mol/l KCl (Gel-Elektrolyt) 1)
Diaphragma: 2x Keramik / Zylinder 2)
Gewinde: PG 13,5
Elektrodenschaft:PSU, Ø 12 mm x 120 mm
Besonderheiten: temperaturkompensiert

Lieferumfang: pH-Elektrode, Betriebsanleitung

Einsatzbereiche:
Aquaristik, Fischzucht, Meerwasser, Trinkwasser, Feldmessungen, Schwimmbadwasser etc.

Hinweis:
Elektroden sind Verbrauchsgegenstände. Lebensdauer bei pfleglicher Behandlung: > 2 Jahre 3)
Herstellergarantie: 12 Monate bei sachgemäßer Behandlung

1) Gel-Elektrolyt Hier wird das Elektrolyt verfestigt, um wartungsarme Elektroden zu erreichen, die kurzzeitig eine lageunabhängige Messung ermöglichen. Unter normalen Messbedingungen ist kein merklicher Elektrolytaustritt zu beobachten.

2) Keramik Diaphragma: Es werden poröse Keramikstäbe eingebracht,  die geringe Ausflussraten ermöglichen. Verwendung:  allgemeine Anwendungen in sauberen  bis leicht verschmutzten Medien.

3) Die Lebensdauer von Elektroden beträgt im Normalfall mindestens 8 bis 10 Monate. Bei guter Pflege lässt sich dies meist auf über 2 Jahre steigern. Genauere Angaben sind jedoch nicht möglich, da diese vom jeweiligen Einsatzfall abhängen.

Pflege und Wartung
Das Arbeits- und Kalibrierset GAK 1400 enthält alle für die Elektrode zur Kalibrierung, Pflege und Wartung benötigten Produkte. Eine normale Reinigung erfolgt mit der GRL 100 Pepsin-Reinigungslösung, in die die Elektrode für 5 Minuten eingetaucht, anschließend mit sauberen Wasser abgespült wird.

Verschmutzte Elektroden müssen gereinigt werden. Die geeinigten Reinigungsmittel für die pH-Glasmembrane finden Sie in untenstehender Auflistung.

Verunreinigungen Reinigungsmittel
Allgemeine Ablagerungen Mildes Waschmittel
Anorganische Beschichtungen Gebräuchliche Flüssigkeiten zur Glasreinigung
Metallische Verbindungen 1 mol/l HCI-Lösung oder Pepsin-Reinigungslösung GRL 100
Öl und Fett Spezielle Reinigungs- oder Lösungsmittel
Biologische Beschichtungen mit Protein 1% iges Pepsin-Enzym in 0,1 molarer HCI-Lösung GRL 100
Harze-Lignine Aceton
Äußerst widerstandfähige Ablagerungen Wasserstoffperoxid oder Natrium-Hypochlorid

Im Einzelfall ist auf das Material der pH-Sonde zu achten. Kunststoffschäfte dürfen z.B. nicht in Lösungsmittel gereinigt werden. Im Zweifelsfall ist beim Hersteller nachzufragen ob entsprechendes Reinigungsmittel für die vorhandene Elektrode geeignet ist. Dies ist auch bei aggressiven oder anderen nicht vorwiegend wasserhaltigen Stoffen zu beachten!

Weiterführende Links zu Greisinger pH-Elektrode GE 117 mit Pt1000-Temperatursensor
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Greisinger pH-Elektrode GE 117 mit Pt1000-Temperatursensor"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein. Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen